Silvester – was tun?

Wie jedes Jahr steht im Dezember die Knallerei zu Silvester an. Viele Tiere reagieren angstvoll und manche sogar panisch auf den Lärm. Was kann man tun? Die früher oft verabreichten Beruhigungstabletten haben den großen Nachteil, dass die Tiere schläfrig sind, den Lärm aber noch intensiver mit erleben. So verstärken sich die Ängste im Endeffekt oft. […]

Vor dem Welpenkauf gründlich informieren!

Im Frühling boomt wieder das Geschäft mit Hundewelpen. Sie stammen vielfach aus unseriösen deutschen und ausländischen Massenzuchten. Sie werden nach oft tagelangen Transporten in Deutschland verkauft. Häufig werden sie über Kleinanzeigen oder im Internet angeboten. Die Tiere leiden oft unter schweren Infektionskrankheiten wie Staupe oder Parvovirose oder Blutparasiten, da sie häufig nicht sachgerecht untersucht, geimpft […]

BARFen-Rohfütterung mit Risiken

BARF steht für „Bone and raw food“, im Deutschen auch für „biologisch artgerechte Fütterung“. Verfechter dieser Fütterungsmethode versuchen, die natürlichen Fressgewohnheiten freilebender Wölfe nachzuahmen. Dabei ist zu beachten, dass es sich bei Hunden und Katzen wie auch beim Wolf nicht um reine Fleischfresser handelt, sondern um Beutetierfresser. Beutetiere decken über Fleisch, Skelett, Innereien, Blut und […]

Nierenerkrankung rechtzeitig erkennen

Typische Symptome für eine Nierenerkrankung sind vermehrtes Trinken, reduzierter Appetit, Erbrechen und im Endstadium völlige Austrocknung und Vergiftung mit harnpflichtigen Stoffen. Aufgaben der Niere sind Blut zu filtern und giftige Stoffe über den Urin auszuscheiden, sowie den Flüssigkeits- und Mineralstoffhaushalt zu regulieren. Eine genaue Ursache einer Nierenschädigung kann in vielen Fällen nicht festgestellt werden. Die […]

Neu: Wurmtabletten für Pferde

Achtung Pferdehalter! Seit kurzer Zeit gibt es das Antiparasitikum EquiMAX Tabs^® auf dem Markt. Diese Kautabletten enthalten, wie auch die gleichnamige Paste, die Wirkstoffe Ivermectin und Praziquantel und sind somit sowohl gegen Rundwürmer und Magendasseln, als auch gegen Bandwürmer wirksam. Bitte beachten Sie die nachfolgenden Empfehlungen für eine effektive Anwendung: Equimax Tabs enthalten als Grundsubstanz […]

Krankenversicherung für Tiere

Wie schnell ist es passiert! Ein Moment der Unaufmerksamkeit und das eigene Tier ist vors Auto gelaufen! Freigängerkatzen kommen oft verletzt nach Hause – und dann!? Eine Operation kostet mit Nachsorge schnell mehrere Hundert wenn nicht tausend Euro. Plötzlich wird die Tierliebe auf eine harte Probe gestellt. Kann ich mir das leisten, oder sogar – […]

Vorsicht bei Teebaumöl und co.!

In der heutigen konsumorientierten und technisierten, schnelllebigen Zeit stehen viele Menschen dem Einsatz von „chemischen Stoffen“ und Medikamenten skeptisch gegenüber. Immer wieder greifen auch Tierbesitzer nach angeblich wirksamen und gut verträglichen „Naturprodukten“. Leider vertragen vor allem Katzen diese Mittel nicht immer so problemlos, wie das beim Verkauf versprochen wird. Ein weit verbreitetes Beispiel ist der […]

Gefahr durch Zecken

Zecken treten im Frühsommer (April-Juni) und im Spätsommer (August-Oktober) auf. Sie stellen nicht nur ein hygienisches Problem dar. Mit jedem Zeckenbiss können Krankheiten übertragen werden. In Süddeutschland ist ein großer Teil der Parasiten mit Erreger der Borreliose und der Frühsommermeningoenzephalitis (FSME) befallen. Die Erreger gelangen über den Speichel der Zecke in Hund und Katze. Dies […]

Fund- und Wildtiere

Häufig werden gefundene verletzte Tiere ohne Besitzer in die Tierarztpraxen gebracht. Grundsätzlich ist derjenige, der ein Tier in einer Praxis vorstellt Auftraggeber und muss so für die entstehenden Kosten aufkommen. Für Tiere, die offensichtlich jemandem gehören (Halsband, zahm u.ä.) ist die Gemeinde zuständig, in der das Tier gefunden wurde. Es gilt als Fundsache und ist […]

Gefahr am Mittelmeer

Reisekrankheiten nehmen ständig an Bedeutung zu. Vor allem Hunde, die im Urlaub in Mittelmeerländer mitgenommen werden, können von den dort vorkommenden Erkrankungen wie z.B. der Babesiose, der Ehrlichiose, der Leishmaniose oder der Dirafilariose (Herzwurmerkrankung) befallen werden. Allen genannten Erkrankungen ist gemeinsam, dass sie durch blutsaugende Gliederfüßer übertragen werden. Bei der Babesiose und der Ehrlichiose sind […]